Lebenslauf

Dr. med. Johannes Meier

1982-1989 Studium der Humanmedizin an der
Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
1989-1990 AIP am Stadt- und Kreiskrankenhaus Ansbach,
Innere Abteilung
Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg
1990- 1998 Assistenzarzt am Klinikum Ansbach,
u. a. Dialyse, Endoskopie, Schrittmacherversorgung,
Intensivstation, Röntgenjahr, Stationsarzt
1995 Promotion mit dem Thema:
Extrakorporale Lithotripsie von Speichensteinen
mittels piezoelektrisch generierter Stoßwellen:
In vitro Untersuchungen.
Mehrere wissenschaftliche Publikationen auf dem Gebiet.
1998 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
bis 2000 Klinikum Ansbach, Innere Abteilung
Teilbereich Nephrologie, Kardiologie
2000-2004 Nephrologische Klinik Nürnberg-Erlangen
mit Einsatz auf Transplantationsstation und -Ambulanz,
Nephrologischer Station mit Shuntschwerpunkt, Dialyse
2004 Anerkennung Schwerpunktbezeichnung Nephrologie
2004 Anerkennung Schwerpunktbezeichnung Diabetologie
seit 7/2004 Praxistätigkeit in nephrologischer Gemeinschaftspraxis
mit Dr. Elke Oberdorf
2005 Anerkennung Teilgebietbezeichnung Hypertensiologe DHL